Solothurn 18.11.2020

Solothurn - Büren

Sonntag, 22. November 2020

Solothurn - Büren

Wanderung an der Aare
Im dickem Nebel sind wir heute Morgen beim Bahnhof in Solothurn gestartet. Die schöne Wanderung führt uns durch wunderbare Landschaften bis nach Büren. In Selzach treffen wir auf einen schönen Holzturm, auf dem wir die schöne Aussicht über dem Fluss geniessen können. Der Weg ist mehrheitlich flach und darum auch nicht so anstrengend, obwohl unsere Hunde richtig Gas geben. Das ist ja auch kein Wunder, bei den doch frischen Temperaturen und auch wir kommen nicht so schnell ins Schwitzen. Weil unsere Vierbeiner Wasserratten sind, geniessen sie dann doch ab und zu eine Abkühlung im kühlen Wasser. Während unserer Mittagpause in einem schönen Gartenrestaurant an der Aare, Zeigt sich dann doch noch die Sonne und wir können der Rest der Wanderung noch mehr geniessen. In Büren angekommen, fahren wir dann mit dem Bus wieder zurück nach Solothurn zum Bahnhof.

Der Holzturm in Selzach
Der Holzturm bei Selzach war zuerst zwei Jahre lang im Bargetzi-Steinbruch oberhalb Solothurn eingelagert. Nach der Fertigstellung der Rundumverkleidung, wurde der Turm als Attraktion an der HESO-Sonderschau 2018 «Kraftort Wald», zum Selzacher Aareufer transportiert und dort aufgestellt. Es steht jetzt seit 2018 dort und bietet für alle eine schöne Aussichts- und Beobachtungsplattform.

Die Tour
Start: Solothurn (SO) Bahnhof
Ziel: Büren (BE) Bahnhof
Mein Hund: Ilvira

Datum: 18.11.2020
Organisator: Huskyteam zur Hirschweid

Effektiv gelaufene Strecke

Mein eigener Trackviewer

Der Trackviewer wird bereitgestellt von www.GpsWandern.de.

Höhenprofil: