Muotathal 2017

Schneeschuh-Tour mit Husky

Schneeschuhtour im Muotathal (SZ)
Name des Hundes: Aputijak's Ilani

Endlich hat es auch hier im Muotathal so richtig viel Schnee und es wird noch den ganzen Tag schneien. Also freuen wir uns auf eine winterliche Schneeschuhtour, natürlich in Begleitung mit einem Husky.

Viel Schnee
Weil es in den letzten Tagen ununterbrochen geschneit hat, ist es heute zu riskant, eine Tour in der Höhe zu unternehmen. Aber wozu auch, wenn es hier im Tal schon rund 40 cm Neuschnee hat?

Startklar
Nach einer kurzen Einführung und der Zuteilung der Hunde, geht es nach einer kurzen Autofahrt auch schon los.
Zuerst müssen wir uns natürlich noch die Schneeschuhe montieren.

Gemütliche Tour
Obwohl es ununterbrochen schneit, sind wir und unsere Hunde sehr motiviert und stampfen uns gemütlich durch den Schnee. Zum Glück ist der grösste Teil der Strecke bereits etwas vorgespurt. Wer es ausprobiert, der merkt schnell, wie anstrengend das Spuren im Neuschnee ist. Dies geht hier nur ohne Hund an der Leine, denn der Schnee ist so weich, dass die Hunde im Schnee versinken. Das macht zwar den Huskies nichts aus,denn diese wühlen sich gerne durch den tiefen Schnee. Aber mit der Zeit wird das auch für die gut trainierten Vierbeiner sehr anstrengend.

Fondue-Plausch
Nach der Tour gibt es für alle Teilnehmer noch ein feines Fondue in der Husky-Lodge.

Datum: 14.01.2017
Ort: Muotathal (SZ)
Veranstalter: Erlebniswelt Muotathal

Eine einfache Husky-Schneeschuhtour ist auch für Familien mit Kinder ein tolles Erlebnis. Für kleine Kinder nicht geeignet.

Muotathal