Allgemeines

Was ist ein Schlittenhund?

Schlittenhunde

Schlittenhunde

Mit Schlittenhunde kann man vieles unternehmen. Aber Vorsicht: Man kann davon süchtig werden!

Ein Schlittenhund ist ein Hund, der einen Schlitten zieht. Das ist doch irgendwie logisch, oder? Klar theoretisch kann man jeden (grösseren) Hund vor einen Schlitten spannen, und schon hat man einen Schlittenhund. Also ist eigentlich jeder Hund, der einen Schlitten ziehen kann, ein Schlittenhund. Stimmt, aber es gibt da schon Unterschiede, denn ein "richtiger" Schlittenhund wurde speziell für seine Aufgabe "erschaffen" und meistert seine Aufgabe mit Leidenschaft.

In Sibirien und Alaska setzte man schon vor hundert Jahren Hunde ein, um schwere Lasten durch Schnee und Eis zu transportieren. Häufig war dies die einzige Möglichkeit, in der Eiswüste überhaupt an ein Ziel zu kommen.

So sind die Schlittenhunde zu einem Lebensbegleiter für viele Bewohner in den nördlichen Gebieten geworden. Aus Notwendigkeit, hat man angefangen, die Hunde zu züchten und für ihre wichtige Aufgaben zu optimieren. Schnelle Hunde wurden mit starken Tieren gemischt, so entstanden auch die verschiedenen Rassen, wie wir sie heute kennen.

Mehr Infos über die Schlittenhunde und was sie sonst noch alles können, findest du in der entsprechenden Rubrik.

Du wirst sehen: Nicht jeder Schlittenhund ist ein Husky!